Über mich

Ich bin DevOP im Linux-Umfeld und politisch aktiv

Rainer Bendig

Meine ersten Schritte mit Linux machte ich kurz vor Beginn meiner „ersten“ Ausbildung im privaten Umfeld. Im Laufe der Zeit faszinierte mich Linux immer mehr. Durch diese Faszination lernte ich kleinen Schritten das Programmieren, betrieb Modseiten zum damaligen Ultimate Guest Book, und war Supporter für das Woltlab Burning Board. Mit der Zeit entstanden immer mehr Tools und Werkzeuge. Mir wurde die Möglichkeit gegeben meine Hobbies zu einer Passion und zu meinem Beruf zu machen. Heute bin ich für die Infrastruktur von rund 660 Mitarbeitern, die diese 24 Stunden am Tag nutzen, verantwortlich. Neben dieser Tätigkeit entwickle ich weiterhin Software, wie zum Beispiel Telegram Bots, und betreue diverse Jenkins- und Mattermost-Server.

Während meiner zweiten Ausbildung bin ich in die Piratenpartei Deutschland eingetreten. Für diese kandidierte ich – erfolgreich – 2014 für den Göppinger Gemeinderat. Ich bin TOR-Aktivist, setze mich für Verschlüsselung ein und helfe bei der Einrichtung und Nutzung von GnuPG (GPG).